In Deutschland produziert: Kunststoffmodulketten-Förderband

Ab sofort produziert Dorner Europe das Kunststoffmodulketten-Förderband 2200 MB am Standort Jülich in Deutschland. Damit wird Lieferfähigkeit und Qualität für den Markt zu einer wichtigen Priorität. Gerade die Corvid 19 Pandemie zeigte wie fragil Zuliefermärkte sein können. 
Das in den USA entwickelte Flach- und Steig-Förderband mit Alu-Rahmen und Kunststoffmodulkette erweitert nun das Angebot für den europäischen Markt.

Kunststoffmodulketten-Förderband 2200 MB

Mit seinem schlanken Design ist es ideal zur Integration in Maschinen und Anlagen. Für das Handling kleiner bis mittelgroßer Teile bis insgesamt 70 kg ist das „2200 MB“ ein Alleskönner für verschiedenste Anwendungen. Technisch auf dem neuesten Stand ist das Kunststoffmodulketten-Förderband mit integrierter Antriebswelle und geschlossener Kettenrückführung ausgestattet.


Die Modulketten aus Kunststoff zeichnen sich durch sehr gute Reinigungseigenschaften aus. Darüber hinaus sind sie gegen viele Chemikalien beständig und besonders strapazierfähig.
Das Kunststoffmodulketten-Förderband 2200 MB ist jetzt „Made in Jülich“ und kann innerhalb kurzer Zeit auf Maß produziert werden.

 

DORNER GmbH
Karl-Heinz-Beckurts-Straße 7
D-52428 Jülich
Tel: +49 (0) 24 61/9 37 67-0
Mail: info.europe@dorner.com


Web: www.dorner.com

Zurück