Metalldetektoren: Remote Support – schnelle Hilfe auch ohne Servicebesuch

Derzeit wird es ganz deutlich: wenn in Unternehmen - besonders in „systemrelevanten“ - der Zugang zu Produktionseinrichtungen, der persönliche Kontakt und Reisen schwierig oder gar unmöglich sind, gewinnen innovative Servicelösungen zur Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit eine hohe Bedeutung.
Damit Metalldetektoren, Röntgeninspektions-, Sortier- und Materialanalysesysteme jederzeit zuverlässig funktionieren biete sich hier ein Fernzugriff auf die Maschinen und Anlagen an. Häufig können Störungen an diesen Anlagen auch über Remote Access behoben werden. Sesotec, einer der führenden Hersteller von Geräten und Systemen für die Fremdkörperdetektion und die Materialsortierung bietet diesen Service an.  Servicetechniker haben dabei über Ethernet Direktzugriff auf die Maschinen und Anlagen und können Fehleranalyse, Optimierungen und Parametereinstellungen vornehmen. Viele der Geräte von Sesotec bieten diese Funktionalität standardmäßig. Sesotec bietet auch videogestützten Support mit Augmented Reality an. Hierzu muss eine kostenlose App auf PC/Smartphone/Tablet runtergeladen werden, um dann an Sesotec die Zugangsdaten weiterzuleiten. Das Sesotec Support Center betreut anschließend die Kunden Schritt für Schritt bis zur Behebung des Zwischenfalls.
 

Sesotec führt aktuell täglich bis zu fünf Remote Unterstützungen bei Kunden durch und können so viele Probleme online lösen, ohne vor Ort sein zu müssen. Die Vorteile für die Kunden liegen auf der Hand: Hohe Anlagenverfügbarkeit, Prozesssicherheit, Produktivität und keine Kosten für die Anreise eines Servicemitarbeiters. Und das Ganze gilt nicht nur bei ungeplanten Stillständen oder in Krisenzeiten, sondern generell.

Sesotec GmbH
Brigitte Rothkopf
Regener Straße 130
D-94513 Schönberg
Tel. +49-(0)8554-308 2100
Fax +49-(0)8554-2606
E-mail: brigitte.rothkopf@sesotec.com
 
 

Zurück