Pneumatische Distanz-Klopfer

Engineering auf höchstem Niveau

Der pneumatische Distanz-Klopfer der singold gerätetechnik gmbh ist ein einzigartiges Produkt und Ergebnis höchster Ingenieurskunst – durchdacht bis ins kleinste Detail. Entwickelt wurde er von Firmengründer Erwin Lüer, dessen pneumatische Klopfer bis heute die leistungsfähigsten am Markt sind.


Wirkweise des Distanz-Klopfers QJ

Der Distanz-Klopfer QJ basiert auf der Grundidee des pneumatischen Klopfers. Beim Distanz-Klopfer QJ beschleunigt spontan freiwerdende Druckluftenergie nach dem Loslösen den als Dauermagnet ausgebildeten Schlagkolben, sodass der Kolben auf ein bewegliches Impulsteil trifft, welches nach dem Impulssatz stark beschleunigt wird und die Energie an das abzuschlagende Element abgibt. Dieser Vorgang geschieht mit so hoher Geschwindigkeit, dass er für das menschliche Auge kaum sichtbar ist.

Durch sein zusätzliches Impulsteil erweitert der Distanz-Klopfer QJ die Anwendungsmöglichkeiten im Vergleich zum herkömmlichen pneumatischen Klopfer enorm, da er mit Abstand zum abzuschlagenden Objekt installiert werden kann.

Anwendungsgebiete des Distanz-Klopfers

Der Distanz-Klopfer QJ ist überall einsetzbar, wo ein Abreinigungserfolg mittels Hammerschlag erzielt werden kann, aber die Direktmontage eines klassischen Klopfers aufgrund von Bewegung oder Temperatur ausgeschlossen ist. Damit ist der QJ ideal geeignet für Füll- und Entleerstationen mit wechselnden Containern, langsam drehende Trommeln und heiße Wände. Die Kolbenstange überbrückt je nach Baugröße eine Distanz von 25–35 mm zu einem Behälter oder einer Drehtrommel. Die Kolbenstange gibt es auch in verlängerter Ausführung, um zum Beispiel bei heißen Wänden den Abstand des Distanz-Klopfers möglichst hoch wählen zu können. Durch eine längere Kolbenstange kann der Abstand des Klopfers um zusätzlich bis zu 200 mm erhöht werden. Damit ist er ideal gerüstet, um z. B. Drehrohrofen-Trocknungsanlagen mit Oberflächentemperaturen von bis zu 300° C und mehr abklopfen zu können.

Auch bei Apparaten zum automatischen Abschlagen von unterschiedlich großen Filtertassen oder Filterkörben wird der QJ eingesetzt. Durch die Ausführung mit Gewinde am Ende der Kolbenstange lassen sich sogar der Aufprallkörper und damit die Aufprallgeometrie individuell und auf alle vorstellbaren Anwendungsfälle anpassen. 140° C ist die Grenztemperatur des Klopfers. Wärmer sollte es in einem Klopfer nicht werden, da dann die Dichtungen etc. zu schnell verschleißen.

Effektvolles und bedarfsorientiertes Klopfen

Der Distanz-Klopfer QJ arbeitet mit zwanzigmal so viel Schlagenergie wie beispielsweise Kugelkästen, die sich bei drehender Trommel nicht abschalten lassen, selbst wenn sie verfahrenstechnisch gerade nicht gebraucht werden. Der Distanz-Klopfer dagegen kann bedarfsorientiert klopfen: Wenn man ihn nicht braucht, schaltet man ihn einfach aus. Dies stellt einen nicht unerheblichen Beitrag zum Schallschutz in Betrieben dar.

Flexibel und variabel dank mehrerer Ausführungsarten

Unser Distanz-Klopfer QJ kommt in zahlreichen Branchen und Anlagenarten zum Einsatz – von der Landwirtschaft über die Zementherstellung bis hin zur Rohstoffverwertung. Damit der Distanz-Klopfer sich möglichst flexibel in verschiedene Anlagen einpassen kann, bieten wir ihn in unterschiedlichen Varianten an. Es sind Ausführungen mit und ohne Gewinde und Schlüsselfläche, mit verlängerter Kolbenstange und/oder mit Vulkollanpuffern erhältlich.

Einfach und wartungsarm

Der Distanz-Klopfer QJ ist einfach aufgebaut. Damit ist er wartungsarm und nötigenfalls einfach auseinander- und wieder zusammenzubauen.
Für die Auswahl des für Sie ideal passenden Klopfers sind allerdings viele Parameter wichtig, beispielsweise Blechstärke, Material und Durchmesser des Behälters oder der Trommel, die Betriebstemperatur und, falls vorhanden, die Isolierungsdicke. Über die verfahrenstechnischen und ökonomischen Vorteile im Detail geben wir gerne Auskunft.

singold gerätetechnik gmbh
Siemensstr. 24
DE-86830 Schwabmünchen

Tel: +49 (0) 8232 71036
Fax: +49 (0) 8232 71039
info@singold-tech.de

www.singold-tech.de

 

Zurück