Siebung von Kakaopulver

Indústria Brasileira de Cacau (IBC) wurde 2005 gegründet und ist ein wichtiger Lieferant von Kakaoprodukten für Unternehmen, die diese als Rohstoff in der Nahrungsmittel und Kosmetikbranche verwenden. IBC mit Sitz in Rio das Pedreas in Brasilien produziert zu etwa 70 % für Unternehmen in Brasilien, während 30 % für den Export bestimmt sind.


IBC ist für seine Kompetenz in der Lebensmittelverarbeitung, der Qualitätssicherung und für kundenspezifisch gefertigte Produkte bekannt, was sich auch in Zertifizierungen wie der USDA Organic-, Rainforest Alliance- und Kosher-Zertifizierung widerspiegelt.
Russell Finex wurde IBC als Weltmarktführer für Separationstechnologien durch einen Kunden empfohlen. Eine wichtige Aufgabe der neuen Produktionslinie von IBC ist die Siebung dieses Kakaopulvers – ein Produkt, dessen Siebung mithilfe gewöhnlicher Siebmaschinen normalerweise schwierig ist. Aufgrund des hohen Stellenwerts der Qualitätskontrolle, Nachhaltigkeit und Produktivität für IBC empfahl Russell Finex das Russell Compact Sieve®: eine äußerst vielseitige und einfach zu reinigende Siebmaschine, die sich ideal für die Kontrollsiebung von Lebensmittelpulvern wie Kakaopulver eignet.

Siebvorgänge und Sieblösungen

IBC befindet sich auf einem Industriegelände mit einer Fläche von etwa 12.000 m2. Dort betreibt das Unternehmen hochmoderne Anlagen, die etwa 20.000 Tonnen Kakaopulver pro Jahr herstellen können. Bei der Planung einer brandneuen Produktionslinie legte IBC für die Auswahl der besten Sieblösung besonderen Wert auf eine qualitativ hochwertige Lösung. Um IBC von der erwarteten Produktqualität zu überzeugen wurde das Kakaopulver im Technikum von Russell Finex in Brasilien gesiebt. Dabei konnte sich IBC selbst von den Möglichkeiten des Russell Compact Sieve® überzeugen. Die Ergebnisse des Tests übertrafen die Erwartungen, da die Maschine eine Menge von 1300 kg/h Kakaopulver mit einem 2 mm Siebgewebe sieben konnte, und damit wesentlich schneller war, als die Siebe in den anderen Produktionslinien.
Bei einem anschließenden Vergleich des Russell Compact Sieve® mit Maschinen anderer Hersteller erzielte die Lösung von Russell Finex die höchste Produktivität.

Abbildung 1. Das Russell Compact Sieve® bei der Entfernung von
Verunreinigungen aus Kakaoprodukten am Standort von IBC

Mauricio Pinho, Inhaber von IBC, meinte dazu: “Wir waren vom hohen Durchsatz und der Effizienz beeindruckt, mit der das Russell Compact Sieve® das Kakaopulver verarbeiten konnte. Diese Maschine ist ideal, um unsere Produktqualität sicher zu stellen.“

Gesicherte Qualitätskontrolle

Das Russell Compact Sieve® eignet sich ideal für die Kontrollsiebung von Pulvern bei gleichzeitig hohem Durchsatz. Diese innovative Lösung ist einfach in alle Produktionslinien integrierbar und erreicht eine beachtliche Siebleistung bereits mit der Hälfte des Siebdurchmessers im Vergleich zu herkömmlichen Siebmaschinen. Durch seine Bauweise lässt sich das Russell Compact Sieve® einfach demontieren und reinigen, was die Wartungszeiten verringert und die Bedienersicherheit erhöht. Es stellt damit die perfekte Lösung für die zuverlässige Qualitätskontrolle in der neuen Produktionslinie von IBC dar.
Pinho meinte weiter: „Durch die kompakte Bauweise ist dies die ideale Lösung, die perfekt in unsere Fertigungslinie passt und außerdem zum Wohl unserer Bediener wesentlich weniger Lärm verursacht.“

Russell Finex NV
Zandvoortstraat 20
2800 Mechelen Belgium

Tel: +32 (0)15 40 69 52
Fax: +32 (0) 15 21 93 35
guerline.dumont@russellfinex.com


Seit über 85 Jahren beliefert Russell Finex unterschiedliche Branchen wie die Nahrungsmittel-, Pharma- und Recyclingindustrie mit verschiedensten innovativen Vibrationssiebmaschinen. Durch seine große Auswahl an unterschiedlichen Lösungen stellt Russell Finex sicher, dass alle individuellen Kundenanforderungen erfüllt werden können.



Zurück