Feststoff-Feuchtemessung

Feststoff-Feuchtemessung mit dem HUMY 3000 im Inlineverfahren

Die Feuchte in Feststoffen ist ein wichtiger Parameter, der die Qualität eines Produktes stark beeinflusst und die Wirtschaftlichkeit einer Produktion wesentlich erhöhen kann. Das seit vielen Jahren bewährte Feuchtemesssystem HUMY ist in unterschiedlichsten Prozessen erfolgreich im Einsatz, u.a. bei Zucker, Tabak, Getreide, Malz, Mehl, Kohle, Sand, Holzspäne, Trockenfutter, Düngemittel, Pulver, Farbstoffe, Plastikgranulate. Als Einbauorte eignen sich besonders Förderbänder, Förderschnecken, Silos, Trichter etc. Auch in Batch-Prozessen oder für berührungslose Messungen ist eine Inline-Feuchtemessung möglich.

Bei der Messung werden im hochfrequenten Wellenbereich die Dielektrizitätskonstante und die hochfrequente Dämpfung verursacht durch den Feststoff gemessen. Dieses Messverfahren ermöglicht eine kurze und einfache Kalibrierung sowie eine hohe Genauigkeit von bis zu 0,05%. Die Messsonde überträgt die Messwerte digital und somit störungsunempfindlich. Die Distanz vom Sensor bis zur Auswerteeinheit kann bis zu 1000 m betragen.

Der HUMY 3000 zeichnet sich insbesondere durch die Bedienbarkeit einer Vielzahl von Sensoren mit nur einer Kommunikationseinheit aus. Das sich selbst überwachende Gerät hat neben einer automatischen Kompensation von Temperatur und Alterungsdrift einen integrierten Datenlogger sowie Digital- und Alarmausgänge. Auf dem LC-Display werden die Messwerte analog und digital dargestellt. Über Softkeys erfolgt die einfache Steuerung und Parametrierung aller Funktionen. Für Produkt- bzw. Prozesswechsel können bis zu 24 verschiedene Kalibrierungskurven gespeichert und automatisiert über die Prozessleittechnik angewählt werden. Der kompakte Sensor ermöglicht eine einfache und kostengünstige Installation und ist auch für den explosionsgefährdeter Bereich zugelassen bzw. nach ATEX zertifiziert.

Typische Anwendungsbereiche sind die automatisierte Regelung von Trocknern bzw. Benetzungsautomaten sowie die kontinuierliche Qualitätskontrolle im Produktionsprozess.

Neben dem HUMY 3000 bietet Mütec Instruments GmbH ein breites Spektrum an Sensoren zur Durchflussmessung und Überwachung von Schüttgütern an.

Für nähere Informationen besuchen Sie uns unter www.muetec.de

Mütec Instruments GmbH
Bei den Kämpen 26
21220 Seevetal-Ramelsloh
Tel.: 04185/80830
Fax: 04185/808380
muetec@muetec.de

Zurück