Gericke startet mit Fortbildung in das junge Jahr


Das noch junge Jahr  2016 startete Gericke mit einer Fortbildung zum Thema Schüttguttechnik mit der Vertiefung in der Verfahrungstechnik für Pulver und Granulate. Das Seminar fand vom 26. – 28. Januar 2016 statt.

Das Kundeseminar der Gericke AG aus Regensdorf in der Schweiz war eine einmalige Gelegenheit den verschiedenen angewendeten Prozessen, ihre Vor- und Nachteile in verschiedene Situationen besser zu verstehen und kennenzulernen. Die Teilnehmer hatten Gelegenheit  Fragen an Experten zu stellen und mal hinter die  Kulissen einer inzwischen über 120 jährigen Firma sehen zu dürfen.

Mit der Vertiefung im Bereich Verfahrenstechnik für Pulver und Granulate, bot das Seminar einen spannenden Einblick in den verschiedensten Bereichen der Schüttguttechnik. Die Mischung von Theorie und Praxis war eine gute Grundlage für das alltägliche Arbeiten im Bereich der Schüttguttechnik.

Die Referenten gaben fachlich höchst qualifizierten Einblick in die Verfahren und Trends in den folgenden Bereichen:

• Dosier- und Mischprozesse
Verfahrensgestaltung mit Mikrokomponenten, Präzision und Homogenität

• Pneumatische Förderung
Physikalische Grundlagen, Leistungsbereiche, Chancen und Einsatzmöglichkeiten

• Sieb- und Zerkleinerungstechnik
zur Qualitätssicherung

• Schüttguteigenschaften und Charakterisierung

Es lohnt sich immer einmal die Webseite von Gericke AG  zu besuchen um sich über die nächsten Termine der Veranstaltungen zu informieren.

Gericke AG
Althardstrasse 120
CH - 8105 Regensdorf
T +41 44 871 36 82
F +41 44 871 36 00
info@gericke.net
www.gericke.net

 

Zurück