Gewürze effektiv und komfortabel entkeimen

News aus der Lebensmittelindustrie

Bei der Herstellung von Wurst- Fleisch-und Fischwaren sowie anderen Lebensmitteln werden große Mengen Gewürze und Gewürzmischungen eingesetzt. Aus fernen Ländern und Klimazonen kommend, tragen sie eine riesige Zahl von Mikroorganismen mit sich. Werte von mehreren Millionen „keimbildenden Einheiten pro Gramm“ (KbE/g) sind normal. Die Gewürze sollen im industriellen Produktionsprozess möglichst keimfrei in die Lebensmittel gelangen. Längeres Erhitzen kommt nicht in Frage: das würde zwar die Keime abtöten, aber auch die Geruchs- und Geschmackstoffe zerstören oder austreiben.  AVA kann geschmackschonend und effektiv entkeimen. Mit AVA-Vertikaltrocknern der Serie HVW-VT können Überdrucksterilisierung und Sattdampf-Entkeimungen in allen Varianten durchgeführt werden. Die Zahl der Mikroorganismen bei Pfeffer, Koriander, Majoran, Zwiebeln, Paprika und Gewürzmischungen wird deutlich unter die lebensmittelrechtlichen Richt- und Warnwerte gedrückt. Bei Hefe- und Schimmelpilzen erzielt AVA Werte unterhalb der Nachweisgrenze. Und das bei großem Bedienkomfort. Die vertikale AVA-Technik erlaubt einen technisch sinnvollen und verschleppungs-freien Materialfluß: die Anlage wird automatisch von oben beschickt und nach der Entkeimung unten entleert.  Die AVA-Anlage arbeitet komplett ohne Flüssigkeits – und Aromaverlust. Alle Entkeimungsparameter sind produktspezifisch einstellbar.

 

AVA Huep GmbH u. Co.KG
Heinestr. 5
D-82211   Herrsching
Deutschland
 

 

 

Zurück