Markus Häseli neuer IEP Geschäftsführer

IEP Technologies Deutschland beruft Markus Häseli zum neuen Geschäftsführer
 
Explosionsschutz-Komplettanbieter setzt weiterhin konsequent auf kundenindividuelle Lösungen und Top-Services
Ratingen, 2. April 2020 – Seit dem 1. März 2020 ist Markus Häseli neuer Geschäftsführer von IEP Technologies Deutschland. Die neue Funktion bei den Safety-Experten des HOERBIGER-Konzerns übernimmt er zusätzlich zu seiner bisherigen Rolle als Director of Sales Europe. Mit der Neubesetzung führt das Unternehmen seinen Kurs konsequent fort, Kunden aus verschiedenen Branchen mit maßgeschneiderten Systemlösungen im Segment konstruktiver Explosionsschutz und Explosionsprävention auszustatten.

Markus Häseli blickt auf 15 Jahre Berufs- und Managementerfahrung im Explosionsschutz sowie mehrjährige Tätigkeiten im Management von Produktionsbetrieben zurück. Als Director of Sales Europe verantwortete er bereits den europäischen Vertrieb IEP Technologies. Er war bereits Prokurist der IEP Technologies GmbH in Deutschland und Mitglied des Boards des zuletzt erworbenen Unternehmens Atexon, das auf Systeme zur Funkenfrüherkennung spezialisiert ist.
Umfassendes Lösungsportfolio für den deutschen und den europäischen Markt

In Ratingen befindet sich der europäische Hub von IEP Technologies, von dem aus eine Vielzahl interner und externer Kunden in aller Welt bedient wird. In Deutschland ist außerdem der Großteil der Produktion des Herstellers ansässig. Als Geschäftsführer der deutschen Marktgesellschaft von IEP Technologies wird Häseli auch Ansprechpartner für alle relevanten Stakeholder sein. Seine über Jahrzehnte aufgebauten guten Beziehungen zu öffentlichen Stellen und Geschäftspartnern, etwa Lieferanten und strategischen Partnern, wird er dabei weiter pflegen.
„Ich freue mich auf die neue Aufgabe“, erklärt Markus Häseli. „Auch weiterhin werde ich den Kunden ins Zentrum meines Handels stellen und besonderes Augenmerk darauf legen, dass wir als Komplettanbieter weiterhin die Servicequalität und die schnelle Versorgung unserer Kunden gewährleisten.“ Mit seinem Ansatz knüpft er an die Tradition von IEP Technologies und seiner Vorgänger an, Menschen und Anlagen mit industriellen Sicherheits- und Explosionsschutz-Lösungen von IEP Technologies zu schützen. Im Fokus des Ansatzes für Arbeitssicherheit, den IEP Technologies verfolgt, stehen demnach auch in Zukunft die drei zentralen Aspekte Safety, Health und Environment.

Zurück