Ein Meilenstein bei PCI- Anlagen

Nizhniy Tagil Coal in Russland

Nizhniy Tagil Coal - ein Meilenstein bei PCI- Anlagen in Russland

Paul Wurth S.A. hat sich zum wiederholten Mal für den Einsatz der Loesche Technologie entschieden.

PAUL WURTH S.A. hat für die Kohlenstaubeinblasung in den Hochofen (PCI- Technologie) des Stahlwerks EVRAZ Nizhniy Tagil in Russland eine LM 35.3 D vom weltweit führenden Lieferanten von Vertikalmühlen gekauft.

Das EVRAZ Nizhniy Tagil Hüttenwerk (EVRAZ NTMK) befindet sich in Nizhniy Tagil, was in der Region Sverdlovsk in Russland liegt. Nizhniy Tagil ist eines der ältesten Stahl- und Minenwerke Russlands. EVRAZ NTMK produziert hauptsächlich für die Eisenbahnindustrie, aber auch für die Bauindustrie.

 Im April 2012 wurde das Stahlwerk um eine Loesche Kohlemühle des Typs LM 35.3 D erweitert, welche mit einer Mühlenkapazität von 88 t/h Steinkohle und mit einer Feinheit von 20 % R DIN 0,09 mm erfolgreich in Betrieb ist.

 Das Getriebe mit einer Kapazität von 1.000 kW sowie ein Heißgaserzeuger des Typs LF 22 waren bei diesem Projekt ebenfalls im Lieferumfang von Loesche enthalten.

Paul Wurth S.A. war für die komplette Abwicklung des Projektes Nizhniy Tagil Coal verantwortlich.

Zurück