Termine

- | | Wiesbaden

Der DSIV lädt ganz herzlich zum Sommerfest am Freitag den 18.8.2017 ein. Es erwartet Sie ein spannendes Programm: Firmenbesichtigung, Vorträge, Grillabend und kommunikatives Beisammensein umrahmt von musikalischen Darbietungen. Am Samstag wechseln wir die Rheinseite und besuchen in Mainz St. Stephan und die Fenster von Marc Chagall. Anschließend gibt es ein Marktfrühstück im Schatten des Mainzer Doms.

 

- | | Nürnberg

Leitmesse für die mechanische Verfahrenstechnik - Die POWTECH ist weltweit die unangefochtene Nummer eins für Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien. Sie spiegelt den aktuellen Stand der mechanischen Verfahrenstechnik und Analytik wider – und gibt damit einen einzigartigen Überblick für eine Vielzahl an Branchen.

 

- | | Wuppertal

Das Seminar vermittelt Ihnen einen umfassenden Überblick zum aktuellen Stand der Gerätetechnik und den Einsatzmöglichkeiten der röntgenographischen Phasenanalyse.

 

- | | Stuttgart

Der Einsatz von Radar hat die Füllstandmesstechnik revolutioniert. Seit fast 25 Jahren setzt VEGA immer wieder Meilensteine. Heute arbeiten weltweit über 550.000 Radarsensoren von VEGA zuverlässig in vielfältigen Füllstandanwendungen. 2014 wurde der VEGAPULS 69, ein Radarsensor zur kontinuierlichen Messung von Schüttgütern, mit großem Erfolg eingeführt. Die höhere Sendefrequenz von 80 GHz ermöglicht eine deutlich bessere Fokussierung des Sendesignals. In Behältern und Silos mit vielen Einbauten, hilft die gute Fokussierung, den Einfl uss von Störsignalen deutlich zu reduzieren.

 

- | | Schiltach, Deutschland

Es werden alle im Bereich der Chemie- und Pharmaproduktion verwendeten Messprinzipien behandelt, miteinander verglichen und gegeneinander abgegrenzt. Dazu zählen die Druckmessung, die Puls-Echo-Messverfahren Radar, Ultraschall und Geführtes Radar und die kapazitive Messung. Für jedes Messprinzip steht ein umfangreiches Gerätesortiment zur Verfügung, an welchem die physikalischen Grundlagen, Signalübertragung, Montage und Bedienung erklärt werden. Die Themen Vibrationsgrenzschalter, Überfüllsicherungen und Visualisierung runden das Seminar ab.