Ketten für raue Umgebungen

Langlebige Heavy Duty-Energiekette

TSUBAKI KABELSCHLEPP bietet seine stark nachgefragte Heavy Duty-Energieketten der TKHD-Serie auch mit integrierten Rollen an. Die Ausführung TKHD90-R zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer aus, ist wartungsfrei und lässt sich schnell installieren. Sie eignet sich besonders gut für Anwendungen mit langen Verfahrwegen.

Kabelschlepp-TKHD90-R.jpg: Bei der Heavy Duty-Energieführung TKHD90-R von TSUBAKI KABELSCHLEPP sind die Rollen bereits in die Kette integriert

Da die TKHD90-R über Rollen mit Edelstahl-Kugellagern verfügt, weist sie kaum Abrieb auf. Ein weiterer Vorteil ist die extrem einfache Installation: Die Kette kann zum Beispiel bei Retrofits in vorhandenen Führungsrinnen laufen. Dadurch wird der Aufwand für den Umbau auf ein Minimum reduziert, was Zeit und Kosten spart.

Die Heavy Duty-Energieführungskette wurde unter anderem auf der hauseigenen Outdoor-Testanlage von TSUBAKI KABELSCHLEPP getestet. Hier sind die Energieführungen realen Wetterbedingungen ausgesetzt und können rund um die Uhr Dauertests unterzogen werden. Auf der Anlage sind Verfahrwege von mehr als 100 m möglich.

Auf langen Wegen zuhause

Ideale Einsatzgebiete für die TKHD Heavy Duty-Energieketten sind Ship to Shore-Krane (STS), Anlagen für das Schüttguthandling sowie Applikationen mit langen Verfahrwegen. Die TKHD90 ist neben der Ausführung mit Rollen auch mit Gleitschuhen und als RSC-System (Roller Supported Chains) mit außenliegenden Rollen verfügbar. Sie verhindern bei langen Verfahrwegen eine unerwünschte Auslängung.

TKHD-Heavy Duty-Energieketten bieten eine variable vertikale und horizontale Innenteilung. Darüber hinaus verfügen die Energieführungen über ein massives, gekapseltes, schmutzunempfindliches Anschlagssystem. Das Energiekettensystem benötigt im Vergleich zu einer gleitenden Energiekette bis zu 90 Prozent weniger Kraft und spart damit Antriebsleistung und Energie. Selbst bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten und Beschleunigungen läuft die Leitungsführung ruhig und vibrationsarm – so wird die Belastung von Energiekette und Leitungen auf ein Minimum reduziert. Durch die einfache Installation, bei der keine fixen Stützweiten erforderlich sind, lassen sich auch sehr lange Verfahrwege realisieren.

Kontakt:
Thomas Ameis, Senior Technical Expert,
TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH
Daimlerstraße 2
D-57482 Wenden-Gerlingen

Fon: +49 2762 4003-0
Fax: +49 2762 4003-220

E-Mail: f.springer@kabelschlepp.de

https://tsubaki-kabelschlepp.com/de-de/

 

 

Zurück